Massenkarambolage in Daytona

Das Daytona-500-Rennen wurde durch eine Massenkarambolage überschattet

Das Daytona-500-Rennen wurde durch eine Massenkarambolage überschattet

Überraschungssieg und Massenkarambolage bei der 51. Auflage des tradtionellen Daytona-500-Rennens.

Der von ganz weit hinten in Ersatzauto gestartete Amerikaner Matt Kenseth profitierte bei seinem Triumph zum Saisonauftakt der NASCAR-Serie von einem durch Brian Vickers (Toyota) ausgelösten Massencrash sowie einem vorzeitigen Abbruch wegen Regens. Ex-Formel-1-Star Juan Pablo Montoya (Kol) wurde 14.

Meistgesehen

Artboard 1