Die Ziviltrauung fand im engsten Familienkreis statt. "Unsere Heirat mag für viele überraschend kommen, doch sie war geplant", sagt Martina Hingis zur "Schweizer Illustrierten". Das grosse, romantische Hochzeitsfest wollen die beiden Frischvermählten im kommenden Sommer nachholen.

Die frühere Weltranglisten-Erste und der französische Springreiter lernten sich im April dieses Jahres an einem Concours in der Nähe von Saint Tropez kennen. Seit etwas mehr als einem halben Jahr sind die beiden ein Paar. "Ja, ich habe geheiratet. Ich bin sehr glücklich", sagte Hingis zu "SonntagsBlick". Nächste Woche will das Paar für Flitterwochen in die Malediven reisen.