Der ehemalige Fussballer kündigte seine Heirat laut italienischen Medien an. Papst Franziskus soll dem 55-jährigen Maradona bei dessen letztem Besuch im Vatikan versprochen haben, die Hochzeit zu zelebrieren.

Für Maradona handelt es sich um die zweite Eheschliessung nach jener mit Claudia Villafane, die 2004 zu Ende gegangen war. Maradona beschuldigt Villafane, Mutter seiner Töchter Dalma und Giannina, umgerechnet 5,2 Millionen Euro von seinem Konto gestohlen zu haben. Diese bestreitet die Vorwürfe.