Machtdemonstration des FC Barcelona

Iniesta führte den FC Barcelona zum Sieg

Iniesta führte den FC Barcelona zum Sieg

Der FC Barcelona hat seine Vormachtsstellung in der Primera Divison eindrücklich unterstrichen.

Die Katalanen setzten sich gegen den drittplatzierten FC Sevilla zu Hause 4:0 durch und bauten den Vorsprung auf Real Madrid (3:2 gegen Getafe am Dienstag) auf sechs Punkte aus.

Barcelona, das ohne den an Magenproblemen leidenden Lionel Messi antrat, sorgte beim siebten Sieg in Serie rasch für klare Verhältnisse. Bereits in der 3. Minute brachte der überragende Andrés Iniesta, der an allen vier Treffern beteiligt war, das Heimteam in Führung. Samuel Eto'o (17.) mit seinem 27. Saisontor, Xavi (49.) und Thierry Henry erhöhten bis zur 54. Minute auf 4:0.

Rangliste: 1. FC Barcelona 32/81. 2. Real Madrid 32/75. 3. FC Sevilla 32/57. 4. Valencia 32/55. 5. Malaga 32/50. 6. Atletico Madrid 31/49 (63:48). 7. Villarreal 31/49 (45:42). 8. La Coruña 32/49. 9. Valladolid 31/40. 10. Almeria 32/37 (38:51). 11. Athletic Bilbao 32/37 (42:53). 12. Betis Sevilla 32/37 (47:51). 13. Mallorca 31/36 (37:49). 14. Santander 31/36 (38:39). 15. Osasuna 32/35. 16. Getafe 32/34. 17. Sporting Gijon 31/33. 18. Huelva 31/30. 19. Espanyol Barcelona 31/29. 20. Numancia 32/28.

Meistgesehen

Artboard 1