Luzern vergibt Auswärtssieg

Dem Neuenburger Niasse (r.) gelang eine Doublette gegen Luzern

Dem Neuenburger Niasse (r.) gelang eine Doublette gegen Luzern

In einem turbulenten Spiel wurde dem FC Luzern in Neuenburg in der zweiten Halbzeit der erste Auswärtssieg entrissen. Xamax glich zunächst die Luzerner 2:0-Führung aus und schaffte in der 89. Minute auch noch den Ausgleich zum 3:3.

Letztlich verdiente sich Xamax das Remis dank einer beachtlichen Steigerung nach der Pause. Nachdem Taljevic mittels Foulpenalty (49.) und Niasse (67.) die Luzerner Pausenführung (Paiva, Frimpong) wettgemacht hatten, stürmten die Einheimischen unbeirrt weiter und suchten den Sieg. Sulimani traf mit einem Freistoss nur die Latte, dann scheiterte Stürmer Brown zweimal an FCL-Keeper David Zibung und setzte in der 86. Minute einen Kopfball aus kurzer Distanz um Zentimeter neben das Tor.

Diese vergebene Chance war der Auftakt zu den spektakulären Schlussminuten. Im Gegenzug sprintete Frimpong nach einem Zuspiel von Scarione in den Xamax-Strafraum und schoss den Ball wuchtig zum 3:2 unter die Latte. Doch es war nur vermeintlich der Siegestreffer der Luzerner. Im Gegenzug schwang sich nämlich auch Niasse zum Doppeltorschützen auf. Nach einer Flanke sprang er am höchsten und traf mittels Kopfball zum erneuten Ausgleich. Glück hatten die Neuenburger dabei, dass der Ball vom Kopf Claudio Lustenbergers unhaltbar für Zibung abgelenkt wurde.

Neuchâtel Xamax - Luzern 3:3 (0:2).

Maladière. -- 4840 Zuschauer. -- SR Circhetta. -- Tore: 8. Paiva 0:1. 37. Frimpong 0:2. 49. Taljevic (Foulpenalty) 1:2. 67. Niasse 2:2. 87. Frimpong 2:3. 88. Niasse 3:3.

Neuchâtel Xamax: Faivre; Geiger, Besle, Hodzic, Sulimani; Nuzzolo (79. Szlykowicz), Niasse, Rak (33. Niçoise), Wüthrich; Brown, Taljevic.

Luzern: Zibung; Lambert, Roland Schwegler, Lukmon (78. Imholz), Claudio Lustenberger; Scarione, Renggli, Chiumiento (63. Zverotic), Ferreira; Paiva (73. Tchouga), Frimpong.

Bemerkungen: Xamax ohne Bah (gesperrt) sowie Ferro, Tosi und Rossi (alle verletzt), Luzern ohne Diarra, Seoane, Veskovac, Büchli und Wiss (alle verletzt). 56. Freistoss von Sulimani an die Latte. Verwarnungen: 34. Lambert (Foul). 45. Taljevic (Foul). 48. Lukmon (Foul). 71. Paiva (Unsportlichkeit).

Meistgesehen

Artboard 1