Lukas Flüeler ersetzt Ari Sulander

Lukas Flüeler

Lukas Flüeler

ZSC-Torhüter Lukas Flüeler kommt am Dienstag im dritten Spiel der Viertelfinal-Serie gegen Fribourg-Gottéron anstelle von Ari Sulander zu seiner NLA-Playoff-Premiere.

Damit reagiert Lions-Trainer Sean Simpson auf den 0:2-Rückstand.

Anstelle von Sulander kehrt der Slowake Peter Sejna ins Team zurück. Er dürfte zusammen mit Domenico Pittis und Jean-Guy Trudel eine Sturmreihe bilden.

Lukas Flüeler freut sich auf die Premiere. Dass ihm etwas die Spielpraxis fehlt - zuletzt stand er am 18. Februar gegen den SC Bern (1:4) zwischen den Pfosten -, darin sieht er kein Problem. Er habe ja während der Qualifikation regelmässig gespielt, so der 20-Jährige, der im vergangenen Jahr seine Premiere im Nationalteam gegeben hat. Insgesamt kam er in der Regular Season 22-mal zum Einsatz und feierte einen Shutout.

Meistgesehen

Artboard 1