SCL Tigers - Lugano 2:3

Lugano findet in Langnau zum Siegen zurück

Eisballett mit Nüssli, Schneeberger und dem Davoser Marha

Eisballett mit Nüssli, Schneeberger und dem Davoser Marha

Nach neun Niederlagen hat der HC Lugano wieder einmal gewonnen. Die Tessiner setzten sich auswärts gegen die SCL Tigers 3:2 durch.

Zum Glück für Lugano gibt es Langnau. Die Bianconeri feierten bereits den dritten Saisonsieg gegen die Emmentaler -- insgesamt war es ihr vierter! Das Game-Winning-Goal zum 3:2 erzielte Captain Andy Näser in der 56. Minute, nachdem er wegen eines Stellungsfehlers von Curtis Murphy alleine auf den soliden Benjamin Conz - die Servette-Leihgabe stand erstmals im Tor der Tigers - hatte losziehen können.

Zuvor hatten die Tessiner zweimal eine Führung verspielt. Das 1:0 erzielte Steve Hirschi in der 7. Minute. Der Verteidiger, der sein NLA-Debüt 1999 bei den Emmentalern gegeben hatte, reüssierte zum zweiten Mal in dieser Spielzeit und zum zweiten Mal gegen seinen Ex-Klub. Auch das 2:1 schoss eine "Langnau-Spezialist" - Hnat Domenichelli traf bei seinem fünften Saisontor zum vierten Mal gegen die SCL Tigers, und dies erst noch in Unterzahl.

Für die Emmentaler, die zum achten Mal in den den letzten neun Partien verloren, trafen Lukas Haas (23.) und Simon Moser (48.). Letzterer profitierte von einem Fehler von Lugano-Torhüter David Aebischer. Dafür hatte dieser in der 2. Minute einen Penalty von Sven Helfenstein abwehren können.

SCL Tigers - Lugano 2:3 (0:1, 1:1, 1:1).

Ilfis. - 4622 Zuschauer. - SR Eichmann, Mauron/Schmid. - Tore: 7. Hirschi (Domenichelli, Robitaille) 0:1. 23. Haas (Walser, Schild) 1:1. 40. Domenichelli (Robitaille/Ausschluss Näser!) 1:2. 48. Simon Moser (Helfenstein) 2:2. 56. Näser (Conne) 2:3. - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen die SCL Tigers, 5mal 2 plus 10 Minuten (Romano Lemm) gegen Lugano. - PostFinance-Topskorer: Setzinger; Robitaille.

SCL Tigers: Benjamin Conz; Murphy, Reber; Naumenko, Gmür; Simon Lüthi, Blum; Christian Moser, Flückiger; Brooks, Bieber, Setzinger; Helfenstein, Fabian Sutter, Simon Moser; Sandro Moggi, Camenzind, Aurelio Lemm; Schild, Haas, Walser.

Lugano: Aebischer; Nummelin, Julien Vauclair; Akerman, Helbling; Chiesa, Hirschi; Robitaille, Hamilton, Domenichelli; Murray, Romy, Romano Lemm; Jörg, Conne, Tristan Vauclair; Näser, Schlagenhauf, Kostovic.

Bemerkungen: SCL Tigers ohne Claudio Moggi. Lugano ohne Sannitz (beide verletzt). - 2. Aebischer hält Penalty von Helfenstein. - Pfosten-/Lattenschüsse: 24. Murphy, 35. Naumenko. - SCL Tigers von 59:05 bis 59:55 ohne Torhüter.

Meistgesehen

Artboard 1