Basketball

Los Angeles Lakers wieder im Final

Kobe Bryant

Kobe Bryant

Die Los Angeles Lakers haben in der NBA wie im Vorjahr den Playoff-Final erreicht.

Die Kalifornier siegten im sechsten Halbfinalspiel der Western Conference in Denver 119:92 und entschieden die Best-of-7-Serie damit mit 4:2 für sich.

Das Team von Coach Phil Jackson führte bereits bei Spielmitte mit 13 Punkten und lief während der gesamten Partie nie Gefahr, den Sieg aus den Händen zu geben. Überragende Akteure bei den Lakers waren einmal mehr Superstar Kobe Bryant mit 35 Punkten sowie Pau Gasol, der 20 Punkte sowie 12 Rebounds zum Erfolg beisteuerte.

Der Rekordchampion aus Los Angeles (14 Titel) steht damit bereits zum 30. Mal in den NBA-Finals. "Nun sind wir wieder da, wo wir letztes Jahr schon waren. Hoffentlich erfüllen wir diesmal unsere Aufgabe", sagte Bryant nach dem Spiel. Im letztjährigen Final hatten die Lakers gegen die Boston Celtics das Nachsehen.

Dieses Jahr treffen sie im Kampf um den NBA-Titel entweder auf die Cleveland Cavaliers oder auf Orlando Magic. In der Halbfinal-Serie im Osten führt die Equipe aus Florida 3:2 und kann in der Nacht auf Sonntag mit einem Heimsieg gegen Conference-Sieger Cleveland die Final-Qualifikation ebenfalls perfekt machen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1