Basketball

Los Angeles Lakers demütigen Cleveland

Lakers für Cleveland eine Nummer zu gross

Lakers für Cleveland eine Nummer zu gross

Die Los Angeles Lakers demütigten die Cleveland Cavaliers vor heimischem Publikum 112:57 und sorgten dabei für einen Rekord.

Seit Einführung der 24-Sekunden-Angriffsregel hat noch kein Lakers-Team so wenige Punkte des Gegners zugelassen. Beim 28. Saisonsieg des Titelverteidigers erreichten sieben Spieler eine zweistellige Punktzahl.

Weiterhin das erfolgreichste NBA-Team bleiben die San Antonio Spurs. Der 107:96-Sieg gegen die Minnesota Timberwolves war der 32. Erfolg im 38. Saisonspiel. Die Partie zwischen den Atlanta Hawks und den Milwaukee Bucks wurde in den März verschoben. Ein Schneesturm über Atlanta verunmöglichte eine Anreise der Bucks.

National Basketball Association (NBA). Spiele vom Dienstag: Philadelphia 76ers - Indiana Pacers 103:111. Washington Wizards - Sacramento Kings 136:133 n.V. Denver Nuggets - Phoenix Suns 132:98. Minnesota Timberwolves - San Antonio Spurs 96:107. Los Angeles Lakers - Cleveland Cavaliers 112:57. Portland Trail Blazers - New York Knicks 86:100. Atlanta Hawks - Milwaukee Bucks wegen Schneesturm verschoben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1