Rossini brachte die Gäste aus dem Tessin in der 59. Minute in Führung, die sie bis kurz vor dem Schlusspfiff verteidigen konnte. Alija sorgte in der Nachspielzeit für den Wiler Ausgleichstreffer. Damit verpasste Locarno den Sprung an die Tabellenspitze.

Wil - Locarno 1:1 (0:0). - Bergholz. - 1010 Zuschauer. - SR Circhetta. - Tore: 59. Rossini 0:1. 93. Alija 1:1.

Rangliste: 1. Thun 2/6. 2. Locarno 3/5 (4:3) und Wil 3/5 (4:3). 4. Kriens 2/4 (3:0). 5. Servette 2/4 (3:2). 6. Lugano 2/3 (6:2). 7. Wohlen 2/3 (6:3). 8. Yverdon 2/3 (6:5). 9. Biel 2/3 (3:2). 10. Vaduz 2/3 (2:3). 11. Winterthur 2/2. 12. Gossau 2/1 (2:3). 13. Schaffhausen 2/1 (0:3) und Stade Nyonnais 2/1 (0:3). 15. Lausanne-Sport 2/1 (1:6). 16. Le Mont 2/0 (1:6).