Liebesaus
Liebesaus bei Martina Hingis?

Die ehemalige Tennisspielerin Martina Hingis und ihr Verlobter Andreas Bieri sollen sich getrennt haben. Vor kurzem gaben die beiden bekannt, dass sie heiraten wollen.

Drucken
Teilen
Tennisstar Martina Hingis will ins Modelgeschäft (Archiv)
14 Bilder
Martina Hingis und Thibault Hutin 2012 (Archiv)
Bessere Zeiten: Martina Hingis und Thibault Hutin 2011 (Archiv)

Tennisstar Martina Hingis will ins Modelgeschäft (Archiv)

Keystone

Zwischen Martina Hingis und ihrem (Ex-)Verlobten, dem Anwalt Andreas Bieri, ist es offenbar bereits wieder aus. Laut «Blick» hat die ehemalige Tennis-Queen die Verlobung mit Anwalt Andreas Bieri aufgelöst. Das soll sie Bekannten anvertraut haben. Offiziell will sich Hingis nicht zum Liebesaus äussern. «Ich möchte mich momentan nicht zu meinem Privatleben äussern», liess sie über ihre Agentin ausrichten.

Und auch der (Ex-)Verlobte gibt sich wortkarg. «Auf diese Frage antworte ich nicht», sagt er auf die Frage, ob er noch mit Hingis zusammen sei.

Vor sechs Wochen war das noch ganz anders. Da gab Hingis am Zürcher Opernball bekannt, dass sie und Bieri sich verlobt hätten. Und dass sie, nach einem Jahr Beziehung, heiraten werden. Stolz präsentierte Hingis dabei ihren Verlobungsring. Daraus wird nun wohl nichts.

Bei den Männern tut sich Hingis schwer mit punkten. Bieri ist der elfte Mann, der sich nach kurzer Beziehung wieder verabschiedet. (rsn)

Aktuelle Nachrichten