Vier der sechs Saison-Niederlagen hat sich Thun auswärts geleistet, der letzte war jener vom Sonntag in Genf. Das Team von Murat Yakin unterlag dem erstarkten Servette, das mit dem vierten Heimsieg in Serie weiter Werbung in eigener Sache machte. Immerhin 6118 Zuschauer (Saisonrekord) sahen die entscheidende Doublette des Brasilianers Eudis innerhalb von sechs Minuten (23./29.).

Locarno - Biel 1:1 (1:1). - Lido. - 470 Zuschauer. - SR Klossner. - Tore: 35. Moser 0:1. 39. Alic 1:1. - Bemerkungen: 21./26. Lattenschuss von Heiniger (Biel).

Schaffhausen - Yverdon 0:0. - Breite. - 1168 Zuschauer. - SR Winter. - Bemerkung: 80. Pfostenschuss von Staubli (Schaffhausen).

Servette - Thun 2:1 (2:0). - Stade de Genève. - 6118 Zuschauer (Saisonrekord). - SR Speranda. - Tore: 23. Eudis 1:0. 29. Eudis (Foulpenalty) 2:0. 56. Rama 2:1.

Stade Nyonnais - Lausanne-Sport 1:2 (1:1). - Colovray. - 1510 Zuschauer (Saisonrekord). - SR Bieri. - Tore: 18. Gaspar 0:1. 36. Roux (Foulpenalty) 1:1. 67. Carrupt 1:2.

Wohlen - Vaduz 0:2 (0:1). - Niedermatten. - 1100 Zuschauer. - SR Gut. - Tore: 14. Proschwitz 0:1. 93. Proschwitz (Foulpenalty) 0:2. - Bemerkungen: 24. Tor von Tchouga (Wohlen/Abseits) aberkannt. 48. Rote Karte gegen Wohlen-Goalie Da Costa (Hands ausserhalb des Strafraums).

Rangliste: 1. Thun 26/52. 2. Lugano 25/51. 3. Winterthur 26/47. 4. Servette 26/40. 5. Schaffhausen 24/37. 6. Wil 25/37. 7. Biel 26/37 (52:36). 8. Lausanne-Sport 26/36. 9. Yverdon 26/35. 10. Vaduz 26/34. 11. Kriens 25/33. 12. Locarno 26/28. 13. Wohlen 25/26. 14. Stade Nyonnais 26/26 (26:54). 15. Le Mont 26/23. 16. Gossau 26/13.