Rad

Leader Cadel Evans gewinnt 6. Etappe

Der Australier Cadel Evans gewinnt den Spurt.

Der Australier Cadel Evans gewinnt den Spurt.

Der frühere Strassen-Weltmeister Cadel Evans hat die sechste Etappe des Tirreno-Adriatico gewonnen und geht als Leader in das abschliessende Zeitfahren.

Der Australier verwies am Montag nach 182 Kilometern von Ussita nach Macerata die Italiener Giovanni Visconti und Michele Scarponi auf die Ränge. Vor dem abschliessenden Zeitfahren über 9,3 Kilometer führt Evans die Gesamtwertung neun Sekunden vor Scarponi und zwölf Sekunden vor Giro-d'Italia-Sieger Ivan Basso an. Bester Schweizer ist Michael Albasini als 15. mit anderthalb Minuten Rückstand. Zum Zeitfahren vom Dienstag tritt auch Fabian Cancellara an.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1