ATP-Turnier Dubai

Lammer mit Ausraster in Dubai

Michael Lammer

Michael Lammer

Michael Lammer (ATP 191) sorgte in der ersten Runde der Qualfikation für das ATP 500 in Dubai für einen kleinen Eklat.

Der Zürcher wurde bei der Partie gegen den Österreicher Stefan Koubek (ATP 128) nach dem Ende des zweiten Satzes disqualifiziert, weil er seinen Schläger in die Richtung eines Linienrichter schleuderte.

Lammer hatte nach Koubeks Satz-Ausgleich den Frust über einen Eigenfehler abbauen wollen. Das Racket beendete dann seine "Reise" erst am Knie des Unparteiischen. Laut ATP dürfte es kein weiteres Nachspiel für Lammer geben, da keine Absicht erkennbar gewesen sei.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1