Deutschland

Lahm rettet Bayern einen Punkt

Louis van Gaal

Louis van Gaal

Bayern München musste sich in der 11. Runde der Bundesliga mit einem 3:3 beim Schlusslicht Borussia Mönchengladbach begnügen.

Mainz verlor in Freiburg 0:1 und bezog die dritte Niederlage aus den letzten vier Spielen. Damit kann Leader Dortmund am Sonntag in Hannover die Führung auf vier Punkte ausbauen. Der Freiburger Topskorer Papiss Cissé traf nach 64 Minuten mittels Foulpenalty zu seinem 9. Saisontor. Die Niederlage ist für die Mainzer eine Woche nach dem 0:2 im Spitzenspiel gegen Dortmund umso ärgerlicher, weil Freiburg auf mehrere Stammkräfte verzichten musste.

Geärgert haben sich in Mönchengladbach beide Teams. Die Borussia, weil sie erst sechs Minuten vor dem Ende durch Bayern-Captain Philipp Lahm das 3:3 kassierte. Die Bayern, weil sie vor allem vor der Pause hochüberlegen waren, zweimal die Latte trafen, einen Penalty (Schweinsteiger) verschossen und eine höhere Pausenführung (2:1) leichtfertig vergaben.

Pirmin Schwegler führte die Eintracht Frankfurt mit einer überragenden Leistung zum 3:1 gegen Wolfsburg und auf Platz 3 der Tabelle. Er bereitete ein Tor vor und schoss mit einem sehenswerten Weitschuss in der 38. Minute das 2:0 - sein erstes Saisontor. Der Schweizer Keeper Diego Benaglio stand erstmals seit den Adduktorenproblemen von Anfang Oktober wieder im Tor der 'Wölfe'. Den 0:2-Pausenrückstand konnte er nicht verhindern, beim schwach geschossenen Penalty von Teofanis Gekas zum 0:3 sah Benaglio nicht gut aus.

Der Hamburger SV gewann gegen Hoffenheim mit 2:1. Den Siegtreffer für den HSV stellte Mladen Petric in der 83. Minute sicher. Der 1. FC Nürnberg bezwang den 1. FC Köln mit 3:1.

Am Sonntag spielen: Hannover - Dortmund, Leverkusen - Kaiserslautern und Stuttgart - Bremen.

Kurztelegramme:

Hamburger SV - Hoffenheim 2:1 (1:1). - Tore: 6. Salihovic (Foulpenalty) 0:1. 45. Westermann 1:1. 83. Petric 2:1.

Eintracht Frankfurt - Wolfsburg 3:1 (2:0). - Tore: 26. Gekas 1:0. 38. Schwegler 2:0. 55. Gekas (Foulpenalty) 3:0. 66. Dejagah 3:1. - Bemerkungen: Frankfurt mit Schwegler, Wolfsburg mit Benaglio, ohne Hitz (Ersatz) und Ben Khalifa (nicht im Aufgebot).

Borussia Mönchengladbach - Bayern München 3:3 (1:2). - Tore: 5. Herrmann 1:0. 11. Gomez 1:1. 40. Schweinsteiger 1:2. 56. Reus 2:2. 60. De Camargo 3:2. 84. Lahm 3:3. - Bemerkung: 43. Schweinsteiger schiesst Foulpenalty an den Pfosten.

Freiburg - Mainz 1:0 (0:0). - Tor: 64. Cissé (Foulpenalty) 1:0.

Nürnberg - 1. FC Köln 3:1 (2:1). - Tore: 11. Hegeler 1:0. 16. Geromel 1:1. 43. Gündogan 2:1. 90. Schieber 3:1. -- Bemerkung: Nürnberg ohne Bunjaku (verletzt).

Am Freitag spielten: Schalke - St. Pauli 3:0 (1:0).

Rangliste: 1. Dortmund 10/25. 2. Mainz 11/24. 3. Frankfurt 11/19. 4. Hoffenheim 11/18 (22:15). 5. Leverkusen 10/18 (19:15). 6. HSV 11/18 (17:15). Nürnberg 11/18 /17:15). 8. Freiburg 11/18 (17:18). 9. Bayern München 11/16 (15:13). 10. Hannover 10/16 (13:16). 11. Bremen 10/14. 12. Wolfsburg 11/13 (18:19). 13. St. Pauli 11/13 (12:18). 14. Kaiserslautern 10/10. 15. Schalke 11/9. 16. Köln 11/8. 17. Stuttgart 10/7 (16:19). 18. Gladbach 11/7 (17:33).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1