Die 30-Jährige sang ein paar Zeilen aus den Titeln "This Land Is Your Land" von Woody Guthrie sowie "God Bless America" von Irving Berlin, bevor sie sich vom Dach des NRG Stadium in Houston auf die Bühne abseilte.

Ihre 14-minütige Show beim Endspiel der Football-Liga NFL umfasste am Sonntagabend ein Medley aus ihren Hits "Poker Face", "Born This Way", "Telephone", "Just Dance", "Million Reasons" und "Bad Romance".

Die Künstlerin erschien erst im silberfarbenen, hautengen Anzug mit passenden kniehohen Stiefeln, dann in gold-glitzernder Jacke und schliesslich bauchfrei mit den im Football üblichen Schulterpolstern. Während der Show vor Millionen Zuschauern grüsste sie ihre Eltern mit den Worten "Hey Dad, Hi Mom".

Eine Gage erhält Lady Gaga für die Show nicht. Der als "grösster Musikmoment des Jahres" beworbene Auftritt dürfte für ihre Karriere und Plattenverkäufe aber enorm nützlich sein.