Turnen

Kunstturnerin Linda Stämpfli tritt zurück

Linda Stämpfli: Rücktritt

Linda Stämpfli: Rücktritt

Die Kunstturnerin Linda Stämpfli hat zwei Wochen nach ihrem 23. Geburtstag auf Ende Jahr den Rücktritt vom Spitzensport erklärt.

Linda Stämpfli gehörte während fast zehn Jahren dem Nationalkader an. Letzter Höhepunkt ihrer rund 16 Jahre währenden Karriere war die Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Tokio. In Japans Hauptstadt bestritt die Zürcherin im Rahmen des Team-Wettbewerbs neben Giulia Steingruber als einzige Schweizerin den Vierkampf.

Ingesamt stand Linda Stämpfli an vier Welt- und sieben Europameisterschaften im Einsatz. Herausragendstes Ergebnis an Grossveranstaltungen war der 6. Rang im Team-Wettkampf an der letztjährigen EM in Birmingham. 2005 sicherte sich die diesjährige SM-Dritte im Mehrkampf als erste Schweizer Kunstturnerin im Weltcup einen Podestplatz. Im Turnier der Meister in Cottbus wurde sie am Boden Dritte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1