Klarer Sieg für Claudio Capelli

Überlegener Sieg von Claudio Capelli

Überlegener Sieg von Claudio Capelli

Claudio Capelli vom BTV Bern hat auch die zweite, interne EM-Qualifikation der Kunstturner gewonnen.

Als zweiter Mehrkämpfer empfahl sich in Magglingen der Schweizer Meister Niki Böschenstein (STV Neuendorf).

Capelli und Böschenstein waren im Feld der zehn EM-Kandidaten die beiden einzigen Turner, die zum kompletten Sechskampf antraten. Der Berner dürfte für die EM in Mailand (2.bis 5. April) gesetzt sein, während die übrigen Selektionen im Verlaufe der nächsten Woche vor dem Meldetermin am 12. März ausgesprochen werden.

Capelli zeigte einen soliden Mehrkampf ohne grosse Patzer. Höhepunkt war der nahezu perfekte Roche beim Sprung, der mit der Tageshöchstnote von 16,10 bewertet wurde. Niki Böschenstein erreichte an den Ringen und am Reck die Höchstnote, musste auf anderseits aber auch drei Stürze in Kauf nehmen. Seine Formkurve zeigt allerdings wie diejenige von verschiedenen Einzelturnern nach oben.

Meistgesehen

Artboard 1