2011 hatte sich Kissling einer Hüftoperation unterziehen müssen. Die Beschwerden kehrten nun in akuter Form zurück.

Karrierehöhepunkt von Kissling war der Gewinn der U21-WM-Silbermedaille 2012, die er zusammen mit Mirco Gerson errang. An der Heim-EM von 2016 in Biel erreichte Kissling mit Adrian Heidrich den 9. Rang. Zuletzt bildete er dann mit Michiel Zandbergen ein Duo.