In ihrem Antrag vor einem Gericht in Los Angeles habe sie "unüberbrückbare Differenzen" angegeben, schrieb das Internetportal tmz.com. Zudem wolle die 29-Jährige den Nachnamen Odom offiziell ablegen, hiess es. Khloé ist die jüngere Schwester von TV-Sternchen Kim Kardashian.

Die Scheidung von Kim und Basketball-Star Kris Humphries nach nur 72 Tagen Ehe war im vorigen Juni amtlich geworden. Im Oktober hatte die Mutter der Promi-Schwestern, TV-Moderatorin Kris Jenner, nach 22 Jahren Ehe die Trennung von Ex-Zehnkämpfer Bruce Jenner verkündet.

In der Ehe von Khloé Kardashian und dem 34-jährigen Sportler kriselte es nach US-Medienberichten seit Monaten. Der Basketballstar war im August nach einer Schlangenlinienfahrt festgenommen worden, er verweigerte einen Alkoholtest. Odom erhielt eine dreijährige Bewährungsstrafe.