Keanes Doublette - Irland nun Co-Leader

Robbie Keane

Robbie Keane

Robbie Keane führte Irland im Alleingang in der WM-Ausscheidung an die Spitze der Gruppe 8.

Bis zur 72. Minute lagen die Iren im Croke Park gegen Georgien 0:1 zurück, ehe der Rekordschütze innerhalb von sechs Minuten den Umschwung zum 2:1 erzwang. Nach 51 Sekunden hatten die Osteuropäer dank dem KSC-Stürmer Iaschwili 1:0 geführt. Und in der Folge riegelten die von Hector Cuper gecoachten Georgier ihre Defensivzone nahezu mit elf Spielern hermetisch ab. Mit einem einzigen Konter verfehlten die Gäste um Haaresbreite gar einen zweiten Treffer.

Unter den Zuschauern im Croke Park in Dublin sass auch Marcello Lippi. Einen Tag nach dem 0:2 gegen Brasilien sah der italienische Nationalcoach, wie die Iren zum punktgleichen Leader aufschlossen. Das Duell der Spitzenteams steht am 1. April in Bari im Programm.

Resultate/Tabelle.

Gruppe 1.

Malta - Albanien 0:0.

Rangliste: 1. Dänemark 3/7. 2. Ungarn 4/7. 3. Albanien 5/6. 4. Schweden 3/5. 5. Portugal 4/5. 6. Malta 5/1.

Gruppe 3.

San Marino - Nordirland 0:3 (0:2). -- Tore: 6. McAuley 0:1. 32. McCann 0:2. 64. Brunt 0:3. -- Bemerkung: 71. Gelb-Rot gegen Marani (San Marino).

Rangliste: 1. Slowakei 4/9. 2. Tschechien 4/7 (5:2). 3. Polen 4/7 (6:4). 4. Slowenien 4/7 (5:3). 5. Nordirland 5/7 (8:4). 6. San Marino 5/0.

Gruppe 8.

Irland - Georgien 2:1 (0:1). -- Tore: 1. (0:51) Iaschwili 0:1. 72. Keane (Handspenalty) 1:1. 78. Keane 2:1.

Rangliste: 1. Italien 4/10 (6:2). 2. Irland 4/10 (5:2). 3. Bulgarien 3/3. 4. Montenegro 3/2 (3:4). 5. Georgien 5/2. 6. Zypern 3/1.

Meistgesehen

Artboard 1