Einziger Fahrer in der Königsklasse ist der Italiener Marco Melandri (26). Kawasaki hatte Anfang Januar wegen der weltweiten Wirtschaftskrise seinen Rückzug verkündet. Die Japaner fahren seit Herbst 2002 in der obersten Kategorie mit und gaben zuletzt pro Saison rund 50 Millionen Franken jährlich aus.