Basketball

Karriere-Rekord von Tim Duncan

Tim Duncan erzielte mit 27 Rebounds eine Karriere-Bestleistung

Tim Duncan erzielte mit 27 Rebounds eine Karriere-Bestleistung

Thabo Sefolosha und die Oklahoma City Thunder haben im Kampf um einen Playoff-Platz einen kleinen Rückschlag erlitten.

Oklahoma unterlag zuhause den Chicago Bulls 86:96 und liegt nun zwei Siege hinter den Phoenix Suns, dem Achtplatzierten der Western Conference, zurück.

Angeführt von Derrick Rose, der 26 Punkte erzielte, feierten die Bulls den vierten Auswärtssieg in Folge. Für Oklahoma war es die höchste Niederlage seit Mitte Dezember. Der beste Werfer der Thunder war einmal mehr Kevin Durant, der zum 19. Mal in Folge mehr als 25 Punkte erzielte (28). Er ist damit der jüngste Spieler der NBA-Geschichte, dem dies gelang. Thabo Sefolosha zeigte gegen seinen ehemaligen Verein eine solide Leistung und kam auf sechs Punkte und fünf Rebounds.

Nicht zu stoppen sind derzeit die Cleveland Cavaliers. Das Team aus Ohio, die Nummer 1 im Osten, kam beim 109:95 gegen die Minnesota Timberwolves zum sechsten Sieg in Folge. Einen überragenden Auftritt bot Tim Duncan beim 105:90-Erfolg der San Antonio Spurs gegen die Atlanta Hawks. Der Center erzielte neben 21 Punkten auch noch die Karriere-Bestleistung von 27 Rebounds. Tony Parker, der Spielmacher der Spurs, schied mit einer Knöchelverletzung aus.

National Basketball Association (NBA). Mittwoch: Oklahoma City Thunder (mit Thabo Sefolosha/6 Punkte, 5 Rebounds) - Chicago Bulls 86:96. Cleveland Cavaliers - Minnesota Timberwolves 109:95. Indiana Pacers - Los Angeles Lakers 96:118. Toronto Raptors - Miami Heat 111:103. Detroit Pistons - Memphis Grizzlies 93:99. New Jersey Nets - Los Angeles Clippers 103:87. Milwaukee Bucks - Philadelphia 76ers 91:88. Houston Rockets - Denver Nuggets 92:97. San Antonio Spurs - Atlanta Hawks 105:90. Portland Trail Blazers - Utah Jazz 95:106. Golden State Warriors - New Orleans Hornets 110:123.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1