Kanu

Kanute Mike Kurt vor dritter Olympia-Teilnahme

Der siebenfache Schweizer Meister Mike Kurt im Halbfinal

Der siebenfache Schweizer Meister Mike Kurt im Halbfinal

Mike Kurt sichert sich an der Kanu-Slalom-WM in Bratislava mit Rang 14 einen Quotenplatz für die Olympischen Spiele 2012 in London.

"Nach der schwierigen Saison mit einer langwierigen Verletzung (Schulter - Red.) ist dieser Olympia-Startplatz hart erkämpft und nicht selbstverständlich. Trotzdem wäre ich auch gerne um eine Medaille mitgefahren", sagte Kurt nach dem Verpassen des Finals mit den besten zehn.

Kurts Fahrt war für die Final-Qualifikation zu wenig aggressiv. Ein Ausfall im Halbfinal hätte ihn die Olympia-Qualifikation gekostet. Das wollte er auf keinen Fall riskieren. Er fuhr fehlerlos, gut an der Linie, aber etwas zu konservativ. Mit Platz 14 erreichte er den angestrebten Quotenplatz aber sicher; ein nationenbereinigter 15. Platz war das geforderte Resultat. Andernfalls hätte Kurt im Mai in Augsburg um eines von dannzumal noch zwei verfügbaren Olympia-Tickets kämpfen müssen.

Mike Kurt steht damit vor seiner dritten Olympia-Teilnahme nach jenen in Athen 2004 und in Peking 2008.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1