Handball

Kadetten verpflichten isländischen Cheftrainer

Der neue Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson soll die Kadetten auch in der kommenden Saison jubeln lassen

Der neue Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson soll die Kadetten auch in der kommenden Saison jubeln lassen

Der Schweizer Handballmeister Kadetten Schaffhausen verpflichtet mit einem Zweijahresvertrag den 42-jährigen Isländer Adalsteinn Eyjolfsson als Cheftrainer.

Eyjolfsson kommt vom deutschen Bundesligisten Erlangen. Er wird bei den Kadetten ab der neuen Saison die Nachfolge von Petr Hrachovec antreten.

Eyjolfsson arbeitete in den letzten zwölf Jahren in Deutschland, wo er unter anderem mit dem ThSV Eisenach in die Bundesliga aufstieg. Danach schaffte er mit Hüttenberg gar den direkten Durchmarsch von der 3. Liga in die höchste Liga. Eyjolfsson musste wegen einer schweren Verletzung früh auf die Trainerlaufbahn setzen. Er weist daher schon 20 Jahre Erfahrung als Trainer und Coach auf.

Den Vertrag mit Petr Hrachovec lassen die Kadetten am Ende dieser Saison auslaufen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1