Rad

Italienischer Radprofi positiv auf EPO getestet

Bosisio hatte im Vorjahr eine Giro-Etappe gewonnen

Bosisio hatte im Vorjahr eine Giro-Etappe gewonnen

Radprofi Gabriele Bosisio ist positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet worden.

Der Weltverband UCI wies dem 29-jährigen Italiener aus dem Team LPR die verbotene Substanz vor einem Monat bei einer Trainingskontrolle nach. Bosisio hatte 2008 im Giro d'Italia die siebte Etappe gewonnen und kurz das Leadertrikot getragen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1