Isinbajewa springt zweimal Hallen-Weltrekord

Jelena Isinbajewa

Jelena Isinbajewa

Mit zwei Hallen-Weltrekordsprüngen in Donezk (Ukr) ist der Stabhochsprung-Königin Jelena Isinbajewa (Russ) ein spektakulärer Einstieg in die Hallen-Saison geglückt.

Die 26-jährige Olympiasiegerin übersprang zunächst 4,97 m und steigerte damit ihre am 16. Februar des vergangenen Jahres an gleicher Stätte erzielte Bestmarke um zwei Zentimeter. Anschliessend übersprang sie im zweiten Versuch als erste Athletin auch in der Halle 5,00 m. Ihre Freiluft-Bestmarke steht bei 5,05 m. Isinbajewa hat damit insgesamt bereits 26 Weltrekorde aufgestellt.

Meistgesehen

Artboard 1