HSV übernimmt Tabellenführung

HSV

HSV

Der Hamburger SV hat sich im einzigen Spiel der 21. Runde am Sonntag an die Tabellenspitze der Bundesliga geschossen.

Der HSV gewann auswärts in Leverkusen mit 2:1 und löste Aufsteiger Hoffenheim als Leader wieder ab.

In Abwesenheit des gesperrten Torjägers Mladen Petric avancierte der Internationale Marcell Jansen als zweifacher Torschütze (16./67.) zum Matchwinner. Für Leverkusen traf Nationalstürmer Patrick Helmes (29.). In den Schlussminuten musste der HSV in Unterzahl die Führung verteidigen. Jerome Boateng sah in der 86. Minute wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot.

Kurztelegramm: Bayer Leverkusen - Hamburger SV 1:2 (1:1). -- Tore: 18. Jansen 0:1. 29. Helmes 1:1. 67. Jansen 1:2. -- Bemerkungen: Leverkusen mit Barnetta (bis 80.), ohne Schwegler (Ersatz). 86. Gelb-Rote Karte gegen Jerôme Boateng (Hamburg) wegen wiederholten Foulspiels.

Weitere Resultate der 21. Runde: Arminia Bielefeld - VfL Bochum 1:1. Bayern München - 1. FC Köln 1:2. VfB Stuttgart - Hoffenheim 3:3. Wolfsburg - Hertha Berlin 2:1. Karlsruher SC - Eintracht Frankfurt 0:1. Borussia Mönchengladbach - Hannover 96 3:2. Energie Cottbus - Werder Bremen 2:1.

Rangliste (je 21 Spiele): 1. Hamburg 42. 2. Hoffenheim 40 (49:31). 3. Berlin 40 (33:25). 4. München 38. 5. Leverkusen 36 (44:29). 6. Wolfsburg 36 (42:27). 7. Stuttgart 33. 8. Dortmund 32. 9. Schalke 31. 10. Köln 28. 11. Bremen 27. 12. Frankfurt 23. 13. Hannover 21. 14. Cottbus 20. 15. Bielefeld 19. 16. Bochum 18. 17. Karlsruhe 17. 18. Mönchengladbach 16.

Meistgesehen

Artboard 1