Basketball

Houston vor dem Einzug in die Playoff-Viertelfinals

Der Genfer Clint Capela in der Verteidigung gegen Monta Ellis

Der Genfer Clint Capela in der Verteidigung gegen Monta Ellis

Die Houston Rockets stehen unmittelbar vor dem Einzug in die NBA-Playoff-Viertelfinals. Das Team des Genfers Clint Capela gewinnt auch das dritte Spiel auswärts gegen die Dallas Mavericks (130:128).

In der Best-of-7-Serie führen die Rockets, die zuvor ihre zwei Heimspiele gewonnen hatten, mit 3:0 Siegen. In Spiel 4 in der Nacht auf Montag Schweizer Zeit kann damit im Duell der zwei texanischen Klubs bereits die Entscheidung zugunsten Houstons fallen.

Clint Capela kam in 6:08 Minuten Einsatzzeit auf immerhin sieben Punkte. Der 20-jährige Westschweizer war mit seinen zwei Würfen vom Feld sowie allen drei erhaltenen Freiwürfen erfolgreich. Topskorer bei den Rockets war James Harden, dem mit 42 Punkten ein persönlicher Bestwert in den Playoffs gelang. Beeindruckend waren auch die 26 Rebounds, die sich Center Dwight Howard sicherte.

Für die Mavericks kamen Monta Ellis sowie der Deutsche Dirk Nowitzki auf jeweils 34 Punkte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1