Basketball

Houston Rockets vergeben ersten Matchball

Für Dirk Nowitzki geht die Saison vorerst weiter

Für Dirk Nowitzki geht die Saison vorerst weiter

Die Houston Rockets verspielen in den NBA-Playoff-Achtelfinals den ersten Matchball. Das Team von Clint Capela verliert bei den Dallas Mavericks 109:121 und führt in der Best-of-7-Serie noch 3:1.

Capela kam zwar bloss während viereinhalb Minuten zum Einsatz, dabei überzeugte er aber. Der Genfer verwertete seinen einzigen Wurf aus dem Spiel heraus und war auch in beiden Versuchen von der Freiwurflinie erfolgreich. Zudem erreichte er eine Plus-8-Bilanz.

Zum Topskorer bei den Rockets avancierte James Harden mit 24 Punkten. Bei Dallas, das sich mit einem 20:4-Zwischenspurt im dritten Viertel absetzte, kam Monta Ellis auf 31 Zähler. Dirk Nowitzki steuerte 16 Punkte zum Sieg bei.

Die fünfte Partie findet in der Nacht auf Mittwoch Schweizer Zeit in Houston statt. Bislang ist es in der NBA-Geschichte noch keinem Team gelungen, nach einem 0:3-Rückstand noch weiterzukommen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1