Turnen

Hambüchen und Kaeslin am Swiss Cup

Am Swiss Cup am Start: Ariella Kaeslin

Am Swiss Cup am Start: Ariella Kaeslin

Fabian Hambüchen und Ariella Kaeslin sind die Aushängeschilder am Swiss Cup am 31. Oktober im Zürcher Hallenstadion.

Hambüchen, Reck-Weltmeister 2007 und mehrfacher Europameister, wollte bereits im vergangenen Jahr in Zürich starten, musste aber wegen eines Aussenbandrisses im linken Fuss absagen. Wegen der Verletzung musste er auch auf die Teilnahme an der Einzel-WM in London verzichten. Ariella Kaeslin, 2009 Europameisterin und WM-Zweite beim Sprung, spannt in Zürich wiederum mit dem mehrfachen Schweizer Meister Niki Böschenstein zusammen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1