Einmal mehr hat Gretzky bekräftigt, dass er bei Gastgeber Kanada bei den Olympischen Spielen in Vancouver keine Funktion übernehmen werde. Er habe eine tolle Zeit mit Kanadas Nationalteam gehabt, in Vancouver sei es aber Zeit für einen Neubeginn, erklärte der Trainer des NHL-Clubs Phoenix Coyotes.

Den Posten als Generaldirektor übernimmt beim Vize-Weltmeister der einstige Topskorer Steve Yzerman, der zunächst angekündigt hatte, Gretzky werde als Berater zur Verfügung stehen. Unter Gretzkys Regie hatte Kanada 2002 in Salt Lake City Olympia-Gold geholt, war vier Jahre später in Turin aber schon im Viertelfinale ausgeschieden.