Am Eröffnungswochenende vom 25./26. April werden am Samstag Stars wie Stephan Eicher und Bligg auftreten, am Sonntag folgt volkstümliche Musik mit einem Auftritt der Berner Sängerin Francine Jordi. EURO-Stimmung gibts an diesem Sonntag auch, wenn zum einzigen Mal eine Grossleinwand aufgestellt und das Spiel Schweiz - Deutschland gezeigt wird.

Das Berner Rahmenprogramm für die Eishockey-Weltmeisterschaft (32 von 56 Spielen finden in Bern statt) beginnt schon am 4. April mit einem Ländermärit auf dem Waisenhausplatz. Vetreter aus sieben Teilnehmer-Nationen werden kulinarische und künstlerische Attraktionen bieten.

Wer die Spiele live in Bern und in Kloten verfolgen will, kann Karten für sämtliche Spiele über Ticketcorner-Verkaufstellen oder auf der offiziellen Website www.iihfworlds2009.com bestellen. Die Ticketpreise bewegen sich zwischen 19 (Relegationsrunde) und 149 Franken (Final).