Beachvolleyball

Goricanec/Hüberli bezwingen Heidrich/Zumkehr

Tanja Goricanec in Aktion.

Tanja Goricanec in Aktion.

Überraschung zum Auftakt der Beachvolleyball-EM in Klagenfurt: Tanja Goricanec/Tanja Hüberli gewinnen das Schweizer Duell gegen Nadine Zumkehr/Joana Heidrich in drei Sätzen (17:21, 21:17, 15:10).

Vor allem Zumkehr lief es im ersten Spiel der Titelkämpfe nicht nach Wunsch; der routinierten Berner Oberländerin unterliefen ungewohnt viele Fehler. Goricanec/Hüberli auf der anderen Seite stellten ihre gute Form unter Beweis. Letzte Woche hatten es die 23-jährige Tessinerin und die bald 21-jährige Schwyzerin in Anapa (Russ) zum ersten Mal in die Top Ten auf der World Tour geschafft.

Goricanec/Hüberli gegen Heidrich/Zumkehr war nicht das einzige Schweizer Duell. Die Setzliste wollte es so, dass auch Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré und Romana Kayser/Nicole Eiholzer in die selbe Gruppe eingeteilt wurden und gleich am ersten EM-Tag aufeinander trafen. Diese Partie nahm den erwarteten Ausgang: Forrer/Vergé-Dépré behielten mit 21:17, 21:19 die Oberhand, nachdem sie im zweiten Satz einen 15:19-Rückstand dank sechs Punkten in Serie noch gedreht hatten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1