Gespräche zwischen Oracle und Alinghi

Alinghi/BMW Oracle

Alinghi/BMW Oracle

BMW Oracle gibt sich nach dem Sieg vor dem New Yorker Berufungsgericht kompromissbereit.

In einem Communiqué des die Amerikaner vertretenden Golden Gate Yacht Club heisst es, man strebe weiter ein konventionelles Protokoll in Absprache mit Alinghi an.

Der GGYC, der am 2. April per Gerichtsentscheid zum Challenger of Record ernannt wurde, sagt, man wolle weiter einen America's Cup mit allen eingeschriebenen Teams. Gemäss den Amerikanern haben seit dem Gerichts-Entscheid Gespräche zwischen den beiden Syndikatseignern Larry Ellison und Ernesto Bertarelli stattgefunden. Der Inhalt der Gespräche solle vorerst geheim bleiben, damit ein positiver und schneller Abschluss herausschauen kann.

Meistgesehen

Artboard 1