Zum Auftakt der Matchplay-WM in Marana im US-Bundesstaat Arizona gewann der Titelverteidiger 3 und 2 gegen Brendan Jones (Au). Für den Weltranglisten-Ersten Woods war dies der erste Turnier-Einsatz nach seinem Sieg im US Open im Juni 2008.

Unmittelbar nach seinem 14. Major-Titel beendete der Amerikaner seine Saison vorzeitig, um sich einer Operation am linken Knie zu unterziehen.