Automobil

Fünfter Mexiko-Sieg für Loeb

Erneuter Triumph in Mexiko für Sébastien Loeb

Erneuter Triumph in Mexiko für Sébastien Loeb

Sébastien Loeb hat zum fünften Mal in Serie den Rallye-WM-Lauf in Mexiko gewonnen. Der französische Weltmeister profitierte vom Missgeschick seines Citroen-Teamkollegen Sébastien Ogier.

Ogier hatte zu Beginn des Schlusstags noch geführt, schied aber wegen eines Problems am linken Vorderrad aus. Zweite wurden Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen, die Sieger des Auftaktrennens. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen verzichtete auf den Start in Mittelamerika.

Leon (Mex). Mexiko-Rallye. Schlussklassement: 1. Sébastien Loeb/Daniel Elena (Fr), Citroen, 3:53:17. 2. Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen (Fi), Ford Fiesta, 1:38,4. 3. Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (Fi) 2:23,9. 4. Petter Solberg/Christer Patterson (No/Gb), Citroen, 7:18,4. 5. Mads Ostberg/Jonas Andersson (No/Sd), 8:43,5. 6. Henning Solberg/Ilka Minor (No/Ö) 9:50,0.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1