Leichtathletik

Fünfte Schweizer Universiade-Medaille

Nicole Büchler sprang Schweizer Rekord

Nicole Büchler sprang Schweizer Rekord

Stabhochspringerin Nicole Büchler sprang an der Universiade in Belgrad mit 4,50 m Schweizer Rekord und gewann die Silbermedaille.

Es ist das fünfte Schweizer Edelmetall an der Universiade.

Damit holte die Bernerin nach Bronze in Bangkok vor zwei Jahren bereits die zweite Medaille an einer Universiade. Büchler verbesserte ihren eigenen, erst vor einer Woche in Olten aufgestellten Schweizer Freiluft-Rekord um fünf Zentimeter.

Nachdem die 25-jährige Büchler auf Anhieb die Höhe von 4,50 m übersprang, lag sie zwischenzeitlich in Führung. Die Tschechin Jrinia Ptacnikova konterte dann allerdings mit 4,55 m im ersten Versuch. Bei einem Versuch über 4,55 und zwei Anläufen über 4,60 m scheiterte die Schweizerin anschliessend.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1