Sondersitzung

FIFA beruft Sondersitzung ein

FIFA-Präsident Sepp Blatter beruft eine ausserordentliche Sitzung des Exekutivkomitees ein

FIFA-Präsident Sepp Blatter beruft eine ausserordentliche Sitzung des Exekutivkomitees ein

Das Exekutivkomitee des Weltverbandes FIFA wird sich auf Einladung von Präsident Sepp Blatter auf einer Sondersitzung mit den Folgen des Wettskandals im europäischen Fussball beschäftigen.

Das Treffen wird am 2. Dezember in Kapstadt stattfinden. Auf der Tagesordnung der ausserordentlichen Versammlung des Gremiums stehen zudem die "Vorfälle im Zusammenhang mit den Playoffs zur Qualifikation", wie die FIFA mitteilte.

Am Rande des WM-Qualifikationsspiels zwischen Ägypten und Algerien war es vor knapp zwei Wochen zu Ausschreitung gekommen, bei denen algerische Spieler verletzt worden waren. Für Regel-Diskussion sorgte das Handspiel von Thierry Henry in der Partie gegen Irland, das den Franzosen das Tor zum 1:1 und damit die Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika ermöglichte.

Die FIFA-Exekutive trifft sich planmässig zu einer Sitzung am 3. Dezember einen Tag vor der Auslosung der WM-Gruppen auf der ehemaligen Gefängnisinsel Robben Island vor Kapstadt.

Meistgesehen

Artboard 1