Aus einigen Metern Entfernung schiesst Roger Federer jemandem mit voller Wucht eine Wasserflasche vom Kopf. Das Video ist vor ein paar Wochen entstanden und wurde auf youtube bisher schon mehr als sechs Millionen Mal angeklickt.

Seither fragen sich die User: Echt oder Fake. Eine klare Antwort darauf hat der schottische Tennisprofi Andy Murray: «Ich mag die Werbung, sie ist lustig. Aber es gibt keine Chance, dass das Ding echt ist.»

Gegenüber der «Basler Zeitung» zeigte sich Federer überrascht über das Interesse an dem Video. «Damit hätte ich nie gerechnet.» Ob das Video echt ist oder nicht, wollte der Kunstschütze bisher noch nicht verraten. Urteilen Sie selbst. (dno)