Trainersuche

Federers Ex-Trainer mit Wawrinka

Peter Lundgren

Peter Lundgren

Stanislas Wawrinka ist nach der Trennung von seinem Langzeit-Coach Dimitri Zavialoff auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden.

Der Romand wird ab August und dem Turnier in Washington mit dem Schweden Peter Lundgren (45) zusammenarbeiten.

Lundgren hatte zuletzt für die Mouratoglou-Academy in Paris gearbeitet und dort das bulgarische Supertalent Grigor Dimitrov betreut. Dort ist er nun freigestellt worden, damit er mit Wawrinka arbeiten kann.

Lundgren hatte zwischen April 2000 und Dezember 2003 massgeblichen Anteil an der Entwicklung von Roger Federer. Der Münchensteiner sprang unter Lundgren von Platz 51 auf 2 und gewann im Sommer 2003 den ersten Wimbledon-Titel. Wenige Wochen nach der Trennung übernahm Federer dann in Melbourne erstmals die Nummer-1-Position.

Seit der Trennung von Federer arbeitete Lundgren mit Marat Safin und Marcos Baghdatis, für den britischen Verband und eben zuletzt für die Mouratoglou-Academy.

Meistgesehen

Artboard 1