ATP

Federer und Nadal wieder im Spielerrat der ATP

In Wimbledon noch erbitterte Gegner, wollen Roger Federer (re.) und Rafael Nadal im ATP-Spielerrat wieder zusammenarbeiten

In Wimbledon noch erbitterte Gegner, wollen Roger Federer (re.) und Rafael Nadal im ATP-Spielerrat wieder zusammenarbeiten

Roger Federer und Rafael Nadal gehören wieder dem 12-köpfigen ATP-Spielerrat an.

Die beiden Superstars sowie der österreichische Doppelspezialist Jürgen Melzer wurden von den bestehenden Mitgliedern des Spielerrats ins Führungsgremium gewählt. Im Juni waren Robin Haase, Jamie Murray und Sergej Stachowski sowie der Coach-Vertreter Daniel Vallverdu zurückgetreten.

Der Spielerrat hatte unter der Führung von Novak Djokovic bei vielen Spielern für Unmut gesorgt, weil er den Vertrag mit dem CEO der ATP, Chris Kermode, trotz erfolgreicher Arbeit des Briten nicht verlängern wollte. Mit der Rückkehr von Federer und Nadal, die bereits früher dem Spielerrat angehörten, soll nun wohl wieder mehr Ruhe einkehren. Sie gehörten zu den Kritikern von Djokovics Vorgehen und wurden nun für den Rest der Amtszeit (bis Wimbledon 2020) das Gremium komplettieren.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1