Federer in Rom mit Freilos

Roger Federer nimmt in Rom einen neuen Anlauf zu seinem ersten Turniersieg in diesem Jahr

Roger Federer nimmt in Rom einen neuen Anlauf zu seinem ersten Turniersieg in diesem Jahr

Roger Federer erhielt für die erste Runde am ATP-Masters-1000 in Rom ein Freilos.

Der Basler trifft nächste Woche in der zweiten Runde auf den Kroaten Ivo Karlovic (ATP 23) oder einen Qualifikanten.

Für Federer ist es die erste Partie seit seinem Achtelfinal-Out in Monte Carlo gegen Stanislas Wawrinka. Der Vorjahres-Finalist trifft in Rom zum Auftakt erstmals auf den Russen Igor Kunizin (ATP 38). Ein erneutes Schweizer Duell wäre erst im Halbfinal möglich.

Meistgesehen

Artboard 1