Nach seinem misslungenen Start in die Sandsaison geniesst der Weltranglisten-Erste in Portugal zunächst ein Freilos, bevor er dann auf den Deutschen Björn Phau (ATP 140) oder einen Qualifikanten trifft. Vor zwei Jahren - bei seiner bislang einzigen Teilnahme beim ATP-250-Turnier von Estoril - gewann Federer den Anlass.