Schwingen

Fausch am «Eidgenössischen» dabei

Stefan Fausch

Stefan Fausch

Dem Start von Stefan Fausch am Eidgenössischen» vom 21./22. August in Frauenfeld steht offenbar nichts im Wege.

Die Verletzung, die der Bündner im fünften Gang des Weissenstein-Schwingets erlitten hatte, stellte sich als Knorpelriss am Rippenbogen heraus. Der zweifache Saisonsieger und vierfache Kranzgewinner an "Eidgenössischen" wird sich vermutlich schon am 8. August auf der Schwägalp einem Härtetest unterziehen können. Fausch war am letzten "Eidgenössischen" vor drei Jahren in Aarau erst im Schlussgang von Jörg Abderhalden am Triumph gehindert worden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1