Der zu neuer Torgefährlichkeit zurückgefundene Stürmer muss sich bis Sonntag entscheiden, ob er zum Londoner Premier-League-Verein des früheren Schweizer Nationalcoaches Roy Hodgson wechseln will. Fulham hat dem FC Basel vor einer Woche ein offizielles Angebot für den Schweizer Internationalen gemacht. Streller soll bis Sommer leihweise nach England wechseln, danach würde über eine definitive Übernahme entschieden.

Inzwischen haben sich zahlreiche FCB-Fans bei Streller gemeldet, um ihn zum Bleiben in der Axpo Super League zu bewegen. Mittels Briefen und Mails sowie Einträgen in einschlägigen Internet-Foren soll der Stürmer überzeugt werden, seine Tore weiterhin für den FCB zu erzielen. An der Seite von Alex Frei hat Streller in dieser Saison bereits 21 Tore in Pflichtspielen erzielt.