Bob

Europacup-Auftakt ohne Beat Hefti

Beat Hefti erhielt keine Startfreigabe

Beat Hefti erhielt keine Startfreigabe

Bob-Steuermann Beat Hefti darf am Mittwoch beim Europacup-Auftakt nicht an den Start gehen.

Der Appenzeller reiste am Dienstag mit seinen Teamkollegen aus Igls (Ö) ab, weil er mit seinem Verband betreffend Lizenz-Freigabe keine Einigung erzielen konnte.

Der SBSV, die für die Sportarten Bob, Schlitteln und Skeleton zuständige Schweizer Föderation, hält gegen Hefti eine Sperre aufrecht. Ihm wird vorgeworfen, dass er gewisse administrative Pflichten nicht erfüllt habe. Insbesondere fordert der Verband die Unterzeichnung einer Vereinbarung, welche im Prinzip als Regelwerk für die Athleten gilt. Hefti weigert sich aber, den Vertrag zu signieren. Mit einigen Artikeln ist er nicht einverstanden. Hefti plant nun, mit Hilfe eines Rechtsbeistands einen Gegenvorschlag einzureichen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1