Erster Weltcupsieg für Markus Keller

Markus Keller

Markus Keller

Markus Keller holte sich in La Molina bei seinem zweiten Saisonstart den ersten Weltcup-Sieg in seiner Karriere.

Der Skicross-Weltmeister von 2003 setzte sich dank einem starken 1. Durchgang im Final vor den Amerikanern Louie Vito und Steven Fisher durch.

Keller konzentriert sich diese Saison auf Film- und Fotoshootings und war vor seinem Weltcup-Sieg nur drei Mal in einer Halfpipe: Beim Weltcup in Saas-Fee Ende Oktober (33.) und für zwei Fotoserien. Dennoch kam der Olympiasiebte von Turin in der weichen Halfpipe gut zurecht. Als Zwölfter qualifizierte sich Keller gerade noch für den Finaldurchlauf. Dort sicherte sich der Thurgauer dank eines fehlerfreien ersten Durchgangs mit 43,5 Punkten den ersten Weltcup-Triumph in seiner Karriere.

Meistgesehen

Artboard 1