Nach zuletzt neun Pleiten hintereinander gewann die Mannschaft aus dem Bundesstaat Ohio gegen die Detroit Red Wings 1:0. Das entscheidende Tor schoss Fredrik Modin nach 3:12 Minuten in der Verlängerung.

Eine starke Leistung bot auch Columbus-Torhüter Steve Mason, der auf dem Weg zu seinem zweiten Shutout der Saison 34 Schüsse abwehrte.

NHL. Spiele in der Nacht auf Dienstag: New Jersey Devils - Atlanta Thrashers 3:2. Washington Capitals - Carolina Hurricanes 3:6. Columbus Blue Jackets - Detroit Red Wings 1:0 n.V. Ottawa Senators - Montreal Canadiens 4:2. Tampa Bay Lightning - Boston Bruins 2:1. Edmonton Oilers - Calgary Flames 1:4. Los Angeles Kings - Minnesota Wild 3:4. San Jose Sharks - Phoenix Coyotes 3:2 n.P.