Entscheidende Partien gleichzeitig angesetzt

Szene aus dem Challenge-League-Spiel Gossau - Schaffhausen

Szene aus dem Challenge-League-Spiel Gossau - Schaffhausen

Die Swiss Football League (SFL) hat die Anspielzeiten der letzten zwei Runden in der Challenge League festgelegt.

Die Partien der 29. Runde werden am Sonntag, 24. Mai, um 16 Uhr angesetzt. Davon ausgenommen ist der Spitzenkampf zwischen Lugano und St. Gallen (25. Mai, 20.10 Uhr). Spiele, die keinen Einfluss mehr auf den Ausgang der Meisterschaft haben, können auf Antrag verschoben werden.

Die Spiele der 30. und letzten Runde werden am Samstag, 30. Mai, um 20.10 Uhr angepfiffen. Die Barrageteilnehmer der Axpo Super League und der Challenge League treten damit am gleichen Tag an und haben die gleiche Erholungszeit. Spiele, die keinen Einfluss mehr auf den Ausgang der Meisterschaft haben, können auf Gesuch bei der SFL verschoben werden.

Meistgesehen

Artboard 1